Dynamischer Plattendruckversuch

Der Dynamische Plattendruckversuch mit einem dynamischen Fallplattengerät ist ein gängiger Verdichtungstest zur Schnellbestimmung der Tragfähigkeit von Böden. Der Dynamische Lastplattendruckversuch stellt eine besonders wirtschaftliche Lösung dar die Bodenverdichtung zu prüfen und wird im Erd-, Straßen- und Leitungsbau durchgeführt, um die Verdichtungsqualität von eingebauten Schichten zu beurteilen. Dies ist sogar während der Einbauphase möglich.

 

Der durch den Test ermittelte dynamische Elastizitätsmodul Evd (gemäß technische Prüfvorschriften für Boden und Fels im Straßenbau - TP BF-StB Teil B 8.3) wird in MN/m² angegeben.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© WPK-Prüfstelle Gold